29.11.2014 Workshop: Komm wir spielen Deutsch!

Zeit: 2014-11-29

Spiele im Sprachunterricht können... - sprachliche Erfahrungen auslösen - Regeln intuitiv erfahren lassen - Sprachmuster festigen (einschleifen) - sprachliche Kreativität freisetzen

Kurz: Beim Spiel lernen wir!

In diesem praxisorientiertem Workshop lernen die Teilnehmer das Spiel als Lehr- und Lernmethode im DaF kennen. Dabei gehen wir auf die theoretischen und insbesondere praktischen Aspekte des Spielens im Fremdsprachenunterrichts ein.

Am Ende des Workshops werden die Teilnehmer neben der eigenen Erfahrung auch Handreichungen und Anleitungen zur eigenen Unterrichtsplanung und Durchführung erhalten.

Interessierte Deutschlehrer und Deutschlehrerinnen bitte so schnell wie möglich unter info.shenyang@goetheslz.com anmelden!

Teilnehmerzahl: 15-20

Kursdauer: 10-17 Uhr

Leiter: Jane Neugebauer (Boschlektorin); Ruben Ranke (Leiter des Goethe Sprachlernzentrums Shenyang)

Kosten: frei; Mittagessen wird zur Verfügung gestellt

Ort: Nordostuniversität; Jidianguan Raum 111

Gefördert aus Mitteln der: Robert Bosch Stiftung

Unterstützt durch das: Goethe-Sprachlernzentrum an der Nordost-Universität